Biofach 2020

ICE-Gemeinschaftsstand in Halle 4

Alles natürlich in bester Bio-Qualität aus Italien.

Der Biobereich der italienischen Lebensmittelbranche ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. 2018 waren über 79.000 italienische Unternehmen in diesem Bereich tätig (+66 % zu 2010). Lebensmittel im Wert von 2,26 Milliarden Euro wurden exportiert. Dies entspricht einer Steigerung um 597 % seit 2008. Hauptabnehmerländer für italienische Bioprodukte sind Deutschland und Frankreich. Allein nach Deutschland wurden Bioprodukte im Wert von rund 400 Millionen Euro exportiert.

Die Italienische Agentur für Außenhandel (ICE) organisiert auf der Biofach 2020 einen Gemeinschaftsstand mit 45 italienischen Unternehmen und präsentiert damit einen Ausschnitt der wachsenden italienischen Biobranche auf der wichtigen internationalen Messe in Nürnberg.

Auf der großen Gemeinschaftssausstellung in Halle 4 (Stand 110, 111, 129) werden zahlreiche Produkte vorgestellt, wie z. B.: Balsamico, Backwaren, Cerealien, Mehl, Oliven und Olivenöl, Pesto, Tomatensoßen, Reis, Teigwaren, Käse, Gemüse und Früchte, Wein.

 

Programm

Am zweiten Messetag (Donnerstag, 13. Februar) finden gleich zwei Veranstaltungen statt, zu denen wir Sie herzlich einladen.

12:00 Uhr am Info Desk 4-110 : Präsentation der italienischen Lebensmittelmesse CIBUS mit Informationen zum Biobereich auf der Messe in Parma (11.14. Mai 2020) und dem Einkäuferprogramm auch für Bio-Fachleute. Mit anschließendem Networking.

Bitte registrieren Sie sich für die Veranstaltung hier

18:00 Uhr am Info Desk 4-110 : BlueNight – Aperitivo italianoGenießen Sie authentische Drinks und Snacks aus der kulinarischen Welt Italiens und lassen Sie den Messetag bei anregenden Gesprächen ausklingen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Gemeinschaftsstand auf der Biofach und laden Sie ein, die hervorragenden Produkte unserer Aussteller kennenzulernen.

ICE – Italienische Agentur für Außenhandel

Büro Berlin